161110_icono_product_teaser Shape Shape 161110_icono_product_teaser icon-arrow-left icon-arrow-right icon-first icon-last 161110_icono_product_teaser 161110_icono_product_teaser location-pin 161110_icono_product_teaser 161110_icono_product_teaser contact-desktop-white careers-desktop-white
Artboard Created with Sketch.

Details

Die TRANSA Warentransportversicherung - TRANSA arbeitet auf Grundlage der Allgemeinen Deutschen Speditionsbedingungen (ADSp 2017), in welchen auch die Haftung geregelt ist.

Die Haftungsbedingungen sehen vor, dass der Spediteur u.a. nicht für unabwendbare Ereignisse haftet. Das bedeutet, sofern Ihre Ware z.B. aufgrund eines Verkehrsunfalls zu Schaden kommt, steht Ihnen im Zweifel überhaupt kein Schadenersatz durch Ihren Spediteur zu. In der Haftung ist zudem geregelt, dass der Spediteur entsprechen den Haftungsbedingungen des Schadenverursachers haftet. Um Ihren Anspruch auf Schadenersatz wahrnehmen zu können, müssten Sie sich im Schadenfall somit ggflls. mit der Haftung des Lagerhalters in Madrid bzw. mit der des Hafenumschlagsbetriebes in Singapore begnügen, sodass Ihnen Ihr Schaden letztendlich nur unzureichend ausgeglichen wird. Zur Durchführung eines Transportes ist eine Vielzahl von Dienstleistern erforderlich, welche jeweils eine eigene Haftungsgrundlage haben. Die Auswahl des Spediteurs auf die Dienstleister ist teilweise nur begrenzt bzw. ausgeschlossen. Schäden können von den Beteiligten jeweils sowohl durch das physische als auch durch das dokumentarische Handling Ihrer Ware verursacht werden. Ihr Schadenersatzanspruch ist im Schadenfall mit den Haftungsbedingungen des jeweiligen Schadenverursachers begrenzt.

  • Verkehrsträger / Frachtführer (Lkw, Bahn, Binnenschiff, Schiff, Flugzeug) sowie deren Erfüllungsgehilfen
  • Umschlags- und Stauereibetriebe am Abgangsort, an Umschlagsplätzen, Flughäfen und Seehäfen sowie am Bestimmungsort.
  • Zollbehörden und andere Einrichtungen der hohen Hand

Die Durchsetzung der Schadenersatzansprüche unterliegt dem Anspruchsteller, der seinen Schadenersatzanspruch detailliert zu belegen hat. Dieser Aufwand kostet Ihre Arbeit, Ihre Zeit und Ihr Geld!

TRANSA - Ihre Vorteile mit einer Warentransportversicherung

Versicherungsschutz von Haus zu Haus. Unabhängig davon, wer den Schaden zu vertreten hat und unabhängig davon wo der Schaden eintritt, bietet Ihnen die Warentransportversicherung einen durchgehenden Versicherungsschutz für die gesamte Dauer des Transportes von der Abholung bis zur Auslieferung am Endbestimmungsort

Speziell auf Ihre Ware zugeschnittene Versicherungslösungen. Verschieden Warengruppen unterliegen unterschiedlichen Risikofaktoren. Die TRANSA Warentransportversicherung bietet Ihnen dieMöglichkeit, einenVersicherungsschutz zu erhalten, der speziell auf die Eigenschaften Ihrer Ware und die Risiken der jeweiligen Reise angestimmt ist.

Weltweites Netzwerk von Experten für Warenschäden und Transportversicherungen. Unabhängig davon, wo der Schadenfall eintritt, kann TRANSA Ihnen weltweit eine vor Ort-Betreuung von unabhängigen Sachverständigen anbieten, die sich mit der Behandlung von Warenschäden als auch mit Ihrem Transportversicherungsschutz auskennen und Ihnen sowie Ihrem Kunden im Schadenfall eine bestmögliche und kostenlose Beratung und Unterstützung bei der Schadenabwicklung ermöglicht.

Nur eine einzige Anspruchsgrundlage für den gesamten Transport. Somit ist sicher gestellt, dass Ihre Ware jederzeit dem vereinbarten Versicherungsschutz unterliegt und Ihnen im Schadenfall genau der Schadenersatzanspruch zukommt, den Sie in ihrem Versicherungsvertrag vereinbart haben.

Versicherung von Güterfolge- und reinen Vermögensschäden. Die TRANSA-Warentransportversicherung ermöglicht Ihnen, über den reinen Warenschaden hinaus, auch weitere Kosten zu versichern, welche Ihnen oder Ihrem Kunden durch den Eintritt eines Schadenfalls entstehen.

Fixe Prämie. Durch die Bestimmung der Transportversicherungsprämie vor Durchführung des Transportes sind Ihre Kosten als feste Größe einfach und übersichtlich kalkulierbar. Sämtliche Transportrisiken sind auf Dritte abgewälzt, sodass Sie vor einem negativen Einfluss auf Ihren kaufmännischen Erfolg sicher sind. 

Allgefahrendeckung. Die Warentransportversicherung sieht die Möglichkeit vor, Versicherungsschutz zur Allgefahrendeckung einzudecken. Ihre Sendung ist im Schadenfall auch versichert , ganz gleich aus welcher Ursache der Schadeneintritt.

Ein kompetenter Ansprechpartner im Schadenfall. Im Schadenfall steht Ihnen Ihr lokaler Versicherungspartner als erfahrener und kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung, so dass, unabhängig vom Reiseweg oder Ort des Schadeneintritts eine unkomplizierte Schadenabwicklung sichergestellt ist.

Übertragung der Risiken auf kompetente Versicherer. Die Auswahl von ausschließlich bonitären und erfahrenen Versicherern stellt sicher, dass – unabhängig von der Höhe des eingetretenen Schadens – Ihnen ihr Schadenersatzanspruch auch in voller Höhe zugeht.